Eilmeldung

Eilmeldung

Erdbeben in der Türkei

Sie lesen gerade:

Erdbeben in der Türkei

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Erdbeben im Westen der Türkei sind drei Menschen getötet worden. Eines der Opfer

sei in Panik aus dem Fenster gesprungen und dabei tödlich verletzt worden, so die Behörden. In der Region um die Kleinstadt Simav in der Nähe des Epizentrums seien etwa zwei Dutzend Menschen verletzt worden.

Das Erdbeben hatte die Stärke 5,9.

Vor allem der Norden der Türkei zählt zu den am stärksten erdbebengefährdeten Regionen der Welt

Vor zwölf Jahren waren bei zwei Erdbeben im Nordwesten des Landes mehr als 20 000 Menschen umgekommen.

Kernkraftgegner kritisieren vor diesem Hintergrund den geplanten Bau von zwei Atomkraftwerken – im südtürkischen Akkuyu soll 2013 das erste AKW des Landes entstehen.