Eilmeldung

Eilmeldung

Strauss-Kahn aus dem Gefängnis entlassen

Sie lesen gerade:

Strauss-Kahn aus dem Gefängnis entlassen

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn ist aus dem New Yorker Gefängnis entlassen worden.

Der wegen versuchter Vergewaltigung angeklagte Strauss-Kahn hat eine hohe Kaution hinterlegt und durfte auf Anordnung des Gerichts von der Gefängnisinsel Rikers Island in den Süden Manhattens umziehen. Seine vorübergehende Residenz wird rund um die Uhr bewacht. Auch muss der 62-Jährige eine elektronische Fessel tragen.

Medienberichten zufolge wollte die Frau Strauss-Kahns eine Suite im Luxushotel Bristol Plaza anmieten, was das Management des Hauses offenbar ablehnte.