Eilmeldung

Eilmeldung

Was nun, Arnold Schwarzenegger ?

Sie lesen gerade:

Was nun, Arnold Schwarzenegger ?

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen seiner schweren Ehekrise will Arnold Schwarzenegger (63) vorerst keine Filme drehen. Der Ex-Gouverneur Kaliforniens und “Terminator”-Darsteller hatte die öffentlichkeit Anfang der Woche über einen unehelichen Sohn (13) mit einer Hausangestellten informiert.

Die Affäre ist der Grund für die Trennung von seiner Frau – sie weiß davon seit dem Ende seines Mandats als Gouverneur von Kalifornien Anfang des Jahres. Die Hausangestellte soll bis dahin weiter für die Familie Schwarzenegger gearbeitet haben – mehr als 20 Jahre lang.

Schwarzenegger, geboren in der Steiermark, ist seit 25 Jahren mit der Journalistin Maria Shriver verheiratet, einer Nichte von John F. Kennedy. Das Paar hat vier Kinder zwischen 14 und 22 Jahren.

Zuletzt hatte der ehemalige Bodybuilder Filmprojekte begonnen, wie etwa das Drama “Cry Macho”.

Allerdings: „I’ll be back“ („Ich komme wieder“) – mit diesem Filmzitat als “Terminator” steht Schwarzenegger auf der Liste der 100 berühmtesten Filmzitate des American Film Institute auf Platz 37.