Eilmeldung

Eilmeldung

IWF dreht Geldhahn für Portugal auf

Sie lesen gerade:

IWF dreht Geldhahn für Portugal auf

Schriftgrösse Aa Aa

Der Internationale Währungsfonds wird wie erwartet Portugal mit Milliardenhilfen unter die Arme greifen. Mehr als sechs Milliarden Euro soll das finanziell angeschlagene Land sofort erhalten. Das Hilfspaket von IWF und EU ist insgesamt 78 Milliarden Euro schwer.

Es soll Portugals Wirtschaft neu ankurbeln. Doch die damit einhergehenden Sparkuren trieben die Portugiesen wiederholt auf die Straße.

In Lissbaon protestierten etwa fünftausend Menschen gegen sozialen Kahlschlag, in Porto waren es nur einige hunderte.

Die Arbeitslosigkeit erreichte dort im ersten Quartal mehr als 12 Prozent. Die Wut der Straße wird sich wohl auch bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am fünften Juni entladen.