Eilmeldung

Eilmeldung

Rot-Grün bleibt in Bremen an der Macht

Sie lesen gerade:

Rot-Grün bleibt in Bremen an der Macht

Schriftgrösse Aa Aa

Die Bremer haben bei der Wahl zur Bürgerschaft das rot-grüne Bündnis an der Macht bestätigt. Die Grünen erzielten mit etwa 22,5 Prozent klare Zugewinne.

Die SPD erreichte den Prognosen nach mehr als 38 Prozent. Bürgermeister Jens Böhrnsen sprach “von großem Grund zur Freude”. Das Ziel, wieder stärkste politische Kraft zu werden, sei erreicht worden.

Die FDP schaffte es nicht in die Bürgerschaft. Die Linke erlitt leichte Verluste, ist aber in der Bürgerschaft vertreten. Die CDU verlor erheblich an Stimmen und kommt nur noch auf etwas über zwanzig Prozent.

Die Initiative “Bürger in Wut” wird mit einem Mandat in der Bürgerschaft vertreten und will vor allem in der Sicherheitspolitik neue Akzente setzen.