Eilmeldung

Eilmeldung

50 Jahre OECD - Einsatz für freien Welthandel

Sie lesen gerade:

50 Jahre OECD - Einsatz für freien Welthandel

Schriftgrösse Aa Aa

Die OECD feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag.

In diesen Jahrzehnten versuchte die Organisation stets, Antworten auf globale Frage zu geben, die über die Themen hinausgehen, die ihre Mitglieder betreffen.

Denn es ist ein Club der reichen westlichen Industriestaaten geblieben. Unter den Mitgliedern ist kein einziges aus Afrika. Die wichtigsten Schwellenländer China, Indien und Brasilien sind ebenfalls nicht vertreten.

Die Ursprünge gehen auf die direkte Nachkriegszeit zurück. 1947 wurde die OEEC gegründet, um die Marshall-Plan-Hilfe für das zerstörte Europa zu organisieren. 1961 bekam die Organisation ihren heutigen Namen und erweiterte den Kreis ihrer Mitglieder um Länder wie Japan, Neuseeland und andere Staaten, die sich den Prinzipien des freien Welthandels verschrieben hatten.

Heute ist die OECD stolz darauf, dass ihre Richtlinien gegen Korruption und für gute Regierungsführung weltweit zum Maßstab geworden sind.