Eilmeldung

Eilmeldung

Deauville: die exklusive Sicherheitsfestung

Sie lesen gerade:

Deauville: die exklusive Sicherheitsfestung

Schriftgrösse Aa Aa

In Deauville an der französischen Atlantikküste beginnt an diesem Mittwochabend der G8 Gipfel. In den Straßen des exquisiten und sonst auch ruhigen Seebads sieht man vor allem eines: Sicherheitsbeamte und viel leere Straßen.

Zu Land, zu Wasser und in der Luft: Nicht weniger als 12 000 Sicherheitskräfte sollen die kommenden beiden Tage die Vertreter der acht wichtigsten Industriestaaten bewachen. Dort wo sonst Hobbysegler schippern, tourt nun die Küstenpolizei und verhindert jeden Zugang von der Wasserseite.

Offiziel heißt es, das Sicherheitsaufgebot trage der gegenwärtigen Situation Rechnung: der Anschlag in Marrakesch und der Tod Ossama bin-Ladens werden vor allem genannt.