Eilmeldung

Eilmeldung

Kampf um Torontos Börse verschärft sich

Sie lesen gerade:

Kampf um Torontos Börse verschärft sich

Schriftgrösse Aa Aa

Der Kampf um die Börse Toronto gewinnt an Schärfe. Eine Gruppe kanadischer Finanzfirmen will mit allen Mitteln verhindern, dass die Londoner Börse ihnen den heimischen Marktplatz wegschnappt. Die Gruppe kündigte an, die Börse in Toronto notfalls für 2,6 Milliarden Euro feindlich bernehmen zu wollen.

Die Börsenbetreiber von Toronto – die TMX Group – und London hatten im Februar ihren “Zusammenschluss unter Gleichen” verkündet und beharren auch nach der Einmischung der kanadischen Investorengruppe auf ihrem Plan.

In der Börsenlandschaft dreht sich gerade das Fusionskarussell. So wollen die Deutsche Börse und die New York Stock Exchange den größten Finanzhandelsplatz der Welt formen. Die Börsen in Toronto und London würden indes zur Nummer eins bei Rohstoffen, Energie und Bergbau aufsteigen. Die Kanadier hatten allerdings schon beim Kaliförderer Potash Patriotismus gezeigt und die Übernahme durch den australischen Bergbaukonzern BHP Billiton verhindert.