Eilmeldung

Sie lesen gerade:

"X-Men: Erste Entscheidung", der Ursprung der Saga


cinema

"X-Men: Erste Entscheidung", der Ursprung der Saga

Mit Unterstützung von

Alles, was Sie schon immer über Mutanten mit übernatürlichen Fähigkeiten wissen wollten, erklärt “X-Men: First Class”. Die Vorgeschichte zu der erfolgreichen Film-Saga ist gewissermaßen ein Neuanfang, mit neuen Darstellern und zum Teil neuen Figuren. Im Zentrum steht die Jugend der beiden später verfeindeten X-Men-Gründer Magneto und Professor X, dargestellt von Micheal Fassbender und James McAvoy. Der Streifen spielt Anfang der 60er Jahre, vor dem Hintergrund der Kuba-Krise. Die beiden Helden Charles Xavier und Erik Lensherr erkennen ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten und verbünden sich mit anderen Mutanten, um die Welt vor dem Schurken Sebastian Shaw zu retten. US-Star Kevin Bacon übernimmt die Rolle, sein erster Auftritt in einem Superhelden-Epos. January Jones, bekannt aus der 60er Jahre Serie “Mad Men”, schlüpft in die Rolle der weißen Königin Emma Frost, ebenso wie der Bösewicht Sebastian Shaw eine neue, bislang noch nicht im Film erforschte Figur der X-Men-Saga.

“X-Men: Erste Entscheidung” lautet der deutsche Titel. Der Streifen kommt am 9. Juni in die deutschsprachigen Kinos.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

cinema

"Beginners": Papas Comingout mit 75