Eilmeldung

Eilmeldung

Staatsanwaltschaft Belgrad: "Mladić reisefähig"

Sie lesen gerade:

Staatsanwaltschaft Belgrad: "Mladić reisefähig"

Schriftgrösse Aa Aa

Lange dürfte es nicht mehr dauern und Ratko Mladić tritt die Reise zum UN-Tribunal in Den Haag an – die Staatsanwaltschaft in Belgrad rechnet in “spätestens in sieben Tagen” damit.

Mladić habe jetzt bis Montag Zeit, Beschwerde einzulegen, aber eigentlich seien alle Voraussetzungen erfüllt.

Mladić wird tausendfacher Mord während des Bosnienkrieges Anfang der 1990er Jahre vorgeworfen. Er wird unter anderem für das Massaker von Srebrenica verantwortlich gemacht und für Verbrechen bei der Belagerung Sarajewos.

Während des Bosnienkrieges wurde der bosniakisch-kroatische Teil der Stadt fast vier Jahre lang von Mladićs sogenannter Armee der Republik Srpska belagert. Der Belagerung fielen mehr als 10 000 Menschen aller Volksgruppen zum Opfer, rund 50 000 wurden verletzt.

Allein durch zwei Mörsergranaten auf den Markale-Markt starben insgesamt mehr als 100 Menschen.