Eilmeldung

Eilmeldung

Empörte Bürger in Griechenland

Sie lesen gerade:

Empörte Bürger in Griechenland

Schriftgrösse Aa Aa

In Griechenland haben den fünften Tag in Folge tausende Menschen gegen die Sparmassnahmen der Regierung demonstriert.

Die Bewegung “Empörte Bürger” hatte im Internet zu den Protesten aufgerufen. Allein in Athen versammelten sich Schätzungen zufolge mehr als 40.000 Demonstranten auf dem zentralen Platz Syntagma vor dem Parlament.

Die Lehrerin Dora Karadoni ist eine von ihnen: “Ich bin 55 Jahre alt und gehe auf die Straße, weil ich zwei arbeitslose Kinder habe. Mein Lohn wird immer weiter gekürzt. Es liegen harte Zeiten vor uns und nur wenn wir zusammenhalten, können wir etwas erreichen.”

Die Demonstranten riefen immer wieder in Richtung des Parlaments, dass die Politiker nur Diebe seien und, dass die Arbeiter und Rentner den Preis der Finanzkrise zahlen müssten.