Eilmeldung

Eilmeldung

Regierung fährt Panzer gegen Protest in Syrien auf

Sie lesen gerade:

Regierung fährt Panzer gegen Protest in Syrien auf

Schriftgrösse Aa Aa

Die syrische Regierung zeigt sich von der massiven internationalen Kritik unbeeindruckt: Erneut ging die Armee gegen die Aufständischen vor.

Regierungstruppen beschossen drei Ortschaften in der Provinz Homs. Mindestens drei Menschen wurden getötet, zahlreiche weitere verletzt, berichteten Aktivisten.

Nach solchen Angriffen folgen in der Regel Durchsuchungen und Verhaftungen durch Polizei und Geheimdienste.

Die Provinz Homs ist eines der Zentren der Protestbewegung gegen die Regierung von Präsident Baschar al-Assad.

Nach Informationen der “Washington Post” hilft der Iran dem bedrängten Regime bei der Unterdrückung der landesweiten Proteste. Teheran habe Experten nach Damaskus entsandt. Diese brächten den syrischen Sicherheitskräften bei, wie man Regimegegner im Internet aufspürt, so die US-Zeitung.