Eilmeldung

Eilmeldung

14 EHEC-Tote aber Neuerkrankungen gehen zurück

Sie lesen gerade:

14 EHEC-Tote aber Neuerkrankungen gehen zurück

Schriftgrösse Aa Aa

In Deutschland ist die Zahl der an der Darmseuche EHEC gestorbenen Menschen am Montag auf 14 gestiegen. Bis auf zwei stammen alle Toten aus Norddeutschland. Insgesamt scheint der Anstieg der Neuerkrankungen aber vorerst gestoppt zu sein. Die Zahl der Neuinfektionen sei deutlich zurückgegangen, dennoch bleibe die Lage angespannt, sagte der ärztliche Direktor des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf: “Wir werden nicht mehr wie 60 Patienten aufnehmen können, d.h. sowie wir die Zahl 60 erreichen werden wir wieder verlegen müssen. Wir müssen davon ausgehen, dass wir in Anbetracht der Statistik also auch des sehr schweren Verlaufs der Erkrankung weitere Patienten verlieren werden”, sagte Prof. Jörg Debatin.

Die Suche nach dem Ursprung des Erregers geht weiter. Nicht nur in spanischen Bio-Gurken sondern auch in drei Proben von Gurken aus Mecklenburg-Vorpommern sind Hinweise auf den gefährlichen Darmkeim entdeckt worden. Österreich und Tschechien nahmen spanische Bio-Gurken vom Markt.