Eilmeldung

Eilmeldung

Berlin steigt aus Atomstrom aus

Sie lesen gerade:

Berlin steigt aus Atomstrom aus

Schriftgrösse Aa Aa

Deutschland will innerhalb des nächsten Jahrzehnts auf Atomstrom vollständig verzichten. Bundeskanzlerin Angela Merkel nahm den Bericht einer Kommission entgegen, in dem der Ausstieg aus der Atomkraft befürwortet wird. Die christlich-liberale Koalition hatte in der Nacht zum Montag bereits die Weichen dafür gestellt. Die Regierungskoalition will den Atom-Ausstieg bis spätestens 2022. Die notwendigen Gesetze sollen am kommenden Montag beschlossen werden.

Dann sollen sie vom Bundestag und Bundesrat bis Anfang Juli beraten werden. Merkel will Sozialdemokraten und Grüne beim Ausstieg mit einbinden. Noch im vergangenen Herbst hatte die Regierung die Laufzeiten der Kernkraftwerke um 12 Jahre verlängert. Am vergangenen Wochenende hatten mehrere zehntausend Menschen in über 20 Städten Deutschlands gegen Atomkraft protestiert.