Eilmeldung

Eilmeldung

Bionische Prothese ersetzt gelähmten Arm

Sie lesen gerade:

Bionische Prothese ersetzt gelähmten Arm

Schriftgrösse Aa Aa

Gegenstände in die Hand nehmen und zugreifen, all das geht wieder mit dem bionischen Arm. Der am Allgemeinen Krankenhaus AKH in Wien operierte Patient Patrick Mayrhofer gilt als eine medizinscihe Sensation.

Vor neun Monaten wurde sein gelähmter linker Arm amputiert und durch eine intelligente Prothese ersetzt. Der Eingriff war umstritten, wurde jedoch von der Ethikkommissom des Krankenhauses genehmigt, nicht zuletzt weil Patient den Einsatz selbst wünschte.

Bei einem Arbeitsunfall vor vier Jahren hatte der Elektrotechniker schwere Brandverletzungen erlitten. Die linke Hand war seitdem gelähmt.

Der bionische Arm ist eine eine intelligente Prothese, die über das Nervensystem kontrolliert wird. Dabei steuern Muskelimpulse die künstliche Hand.