Eilmeldung

Eilmeldung

Jacob Zuma will im Libyen-Konflikt vermitteln

Sie lesen gerade:

Jacob Zuma will im Libyen-Konflikt vermitteln

Schriftgrösse Aa Aa

Südafrikas Präsident Jacob Zuma ist am Montag in Tripolis mit dem libyschen Machthaber Muammar al-Gaddafi zusammengetroffen. Der südafrikanische Staatschef wollte im Konflikt zwischen Gaddafi und den Rebellen vermitteln. Im Vorfeld der Gespräche hieß es, es gehe um einen sofortigen Waffenstillstand, humanitäre Hilfe für die Zivilbevölkerung sowie einen politischen Reformplan.

Die NATO unterstützte die von der Afrikanischen Union lancierte Vermittlungsmission, indem sie Zumas Maschine in Tripolis landen ließ. Die Erfolgsaussichten wurden allerdings recht gering eingeschätzt: Denn die Aufständischen bestehen auf Gaddafis Rücktritt und wollen ihn vor Gericht stellen. Bereits im April war ein Vermittlungsversuch des südafrikanischen Präsidenten im Libyen-Konflikt gescheitert.