Eilmeldung

Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Jugend experimentiert mit Kunst


Kultur

Jugend experimentiert mit Kunst

Man nehme Jugendliche aus ganz Europa, gebe ihnen volle künstlerische Freiheit und ein gemeinsames Thema. Das Ergebnis ist Eksperimenta!, die erste Triennale für zeitgenössische Kunst in Tallinn. Die europäische Kulturhauptstadt 2011 legt besonderen Wert auf die Förderung junger Talente und die Vermittlung von Kunst. An dem Ausstellungsprojekt sind Jugendliche aus zwölf europäischen Ländern im Alter von 14 bis 19 Jahren beteiligt, ausgewählt und angeleitet wurden sie von Kunstlehrern und international anerkannten Kuratoren. Die Vielfalt der ausgestellten Werke reicht von Video- und Klang-Installationen bis zu Recycling-Skulpturen.

Sehen kann man die 400 Kunstexperimente bis zum 14. Juni in den Räumlichkeiten der Tallinner Song Festival Arena und im Schloss Maarjamäe.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel
Baikalsee - das blaue Herz Sibiriens

life

Baikalsee - das blaue Herz Sibiriens