Eilmeldung

Eilmeldung

Mladic in Den Haag eingetroffen

Sie lesen gerade:

Mladic in Den Haag eingetroffen

Schriftgrösse Aa Aa

Der mutmaßliche serbische Kriegsverbrecher Ratko Mladic ist am Dienstag in den Niederlanden eingetroffen. Der 69-Jährige traf in einer Sondermaschine der serbischen Regierung in Rotterdam ein. Am Abend wurde er dann mit einem Hubschrauber in das Untersuchungsgefängnis in einem Vorort von Den Haag gebracht.

Das Flugzeug war in einen bewachte Halle gefahren worden, damit Mladic unbeobachtet von der Öffentlichkeit die Maschine verlassen konnte.

Nur wenige Stunden zuvor hatte ein Gericht in Belgrad den Einspruch gegen Mladics Auslieferung an Den Haag abgelehnt. Eine serbische Justizministerin unterzeichnete schliesslich die für die Überstellung erforderlichen Papiere. Ratko Mladic hatte sich 16 Jahre lang versteckt. Am vergangenen Donnerstag war er in einem kleinen serbischen Ort gefasst worden. Mladic werden die schwersten Kriegsverbrechen vorgworfen, die es seit 1945 in Europa gegeben hat.