Eilmeldung

Eilmeldung

Mubarak zu krank für Verlegung ins Gefängnis

Sie lesen gerade:

Mubarak zu krank für Verlegung ins Gefängnis

Schriftgrösse Aa Aa

Der gestürzte ägyptische Präsident Husni Mubarak ist zu geschwächt, um von seinem Krankenhausbett in Sharm el-Sheikh ins Gefängnis verlegt zu werden.

Mubaraks Gesundheitszustand mache es unmöglich ihn in ein Gefängnis in der Hauptstadt zu verlegen, so die ägyptische Generalstaatsanwaltschaft.

Nach einer eingehende medizinischen Untersuchung müsse Mubarak vorerst in dem Krankenhaus im Badeort am Roten Meer bleiben. Das Tora-Gefängnis in Kairo, wohin Mubarak verlegt werden sollte, sei zudem für die Behandlung schwer erkrankter Gefangener nicht ausgestattet