Eilmeldung

Eilmeldung

EHEC-Infektionen nehmen ab

Sie lesen gerade:

EHEC-Infektionen nehmen ab

Schriftgrösse Aa Aa

Die Zahl der Infektionsfälle mit dem gefährlichen Darmkeim EHEC in Deutschland ist rückläufig.
 
Dies sagte der Gesundheitsminister des Landes Daniel Bahr. Zwar rechne man mit weiteren Todesfällen, es gebe aber berechtigten Anlaß zur Hoffnung.
 
Bislang starben in Deutschland 22 Menschen, die genaue Herkunft des Erregers íst nach wie vor unklar.
 
Die mittlerweile entkräftete Behauptung, Salat und Gurken aus Spanien hätten den Keim enthalten, hat zu Einbußen in der Landwirtschaft geführt.
 
Brüssel will Kompensationszahlungen leisten, jedoch nicht genug, wie auch die Landwirtschaftsministerin Spaniens gegenüber EuroNews meinte:
 
“Die große Mehrheit der Minister hat genau das gesagt, was auch Spanien gesagt hat. Das Angebot über 150 Millionen Euro ist inakzeptabel und der Agrarkommissar muss hier nachbessern. Dem hat dieser auch in aller Öffentlichkeit zugestimmt.”
 
Spanisches Gemüse ist für den Ausbruch der Seuche also nicht verantwortlich, doch genau hier ist die Verärgerung der Landwirte am größten.