Eilmeldung

Eilmeldung

Auf den Tag genau vor 76 Jahren: Hoffnungslose Trinker gründen einen Club

Sie lesen gerade:

Auf den Tag genau vor 76 Jahren: Hoffnungslose Trinker gründen einen Club

Schriftgrösse Aa Aa

Am 10. Juni 1935 gründen der Chirurg Dr. Robert Smith und der New Yorker Börsenhändler Bill Wilson,“zwei hoffnungslose Trinker”- wie sie sich in ihrem Buch nennen -, in Ohio den Club der Alcoholics Anonymous, der Anonymen Alkoholiker. Wilson hatte zuvor in einer christlichen Gruppe seine Alkoholsucht überwunden. Der Arzt mit dem Codenamen Dr. Bob war der erste, dem Wilson (Bill W.) half. Die beiden halten sich gegenseitig vom Alkoholkonsum ab und entwickeln ihren eigenen Ratgeber mit Tipps, um in 12 Schritten den Kampf gegen den Alkohol zu gewinnen. Heute haben die Anonymen Alkoholiker mehr als zwei Millionen Mitglieder in rund 115 000 Selbsthilfegruppen fast überall auf der Welt.

Auch an einem 10. Juni: Bridget Bishop wird nach einem Hexenprozess hingerichtet (1692), Deutsche Waffen-SS ermorden fast alle Bewohner des französischen Ortes Oradour-sur-Glane (1944), Ende der NATO-Luftangriffe gegen Jugoslawien (1999)

Am 10. Juni geboren: Prince Philip, Ehemann der britischen Königin (1921), Judy Garland (1922), Maurice Sendak (1928), Jürgen Prochnow (1941), John Edwards (1953), Liz Hurley (1965), Veronica Ferres (1965), Madeleine von Schweden (1982), Andy Schleck (1985).