Eilmeldung

Eilmeldung

BMW investiert in Mini-Produktion

Sie lesen gerade:

BMW investiert in Mini-Produktion

Schriftgrösse Aa Aa

Der Autobauer BMW will in den kommenden drei

Jahren 500 Millionen Pfund in Großbritannien investieren. Damit werde die nächste Generation des Mini produziert, teilte BMW in London mit. Seit 2000 habe BMW insgesamt über 1,5 Milliarden Pfund in seine britischen Standorte investiert. Die kommenden Investitionen sollten zum größten Teil in den Aufbau neuer Produktionsanlagen und in die Ausstattung des Mini-Werks in Oxford fließen. BMW produziert seit 2001 Fahrzeuge der Marke Mini am Standort Oxford.