Eilmeldung

Eilmeldung

Flughäfen in Buenos Aires erneut geschlossen

Sie lesen gerade:

Flughäfen in Buenos Aires erneut geschlossen

Schriftgrösse Aa Aa

Zum zweiten Mal in dieser Woche sind auf beiden Flughäfen in Buenos Aires alle Flüge gestrichen worden.

Grund ist eine Aschewolke nach dem Ausbruch des chilenischen Vulkans Puyehue, die sich in 9.000 Meter Höhe über der Metropole am La Plata befindet.

Der Vulkan war seit 50 Jahren nicht mehr ausgebrochen.