Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreichs Altpräsident rechnet mit Sarkozy ab

Sie lesen gerade:

Frankreichs Altpräsident rechnet mit Sarkozy ab

Schriftgrösse Aa Aa

Aufregung in Frankreich. Der ehemalige französische Präsident Jacques Chirac hat angekündigt, dass er bei den Präsidentschaftswahlen 2012 für den Sozialisten Francois Hollande stimmen wird. Der konservative Chirac löste mit seiner Aussage viele Spekulationen aus. War es ein Kompliment, ein harmloser Scherz oder eine Stichelei gegen seinen Nachfolger Nicolas Sarkozy, wie Beobachter vermuten.

Was Chirac über Sarkozy denkt, kann man im gerade erschienenen zweiten Band seiner Memoiren nachlesen. Sein Urteil: Sarkozy sei nervös, ungestüm und von sich selbst eingenommen.

Chirac hatte Sarkozy jahrelang gefördert, doch jetzt distanziert er sich öffentlich von seinem Ziehsohn. Die Kritik des Altpräsidenten kommt für Sarkozy ungelegen. Er hat seit Monaten schlechte Umfragewerte.