Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Auszeit - Das Jahr der vielen Möglichkeiten

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Auszeit - Das Jahr der vielen Möglichkeiten

<p>Immer mehr angehende Studenten nehmen sich ein Jahr Auszeit bevor sie sich an einer Universität einschreiben. Viele nutzen die Zeit, um zu reisen und andere Kulturen kennenzulernen. Es ist die Gelegenheit, selbstständig die Welt zu entdecken.</p> <p>Sinnsuche beim Apfelpflücken</p> <p>Australien bietet nicht nur eine wilde und schöne Natur, sondern auch viele Jobs. Das macht das Land zu einem beliebten Reiseziel für die Auszeitler. </p> <p>Eric, Albert und Kristin aus Estland arbeiten als Obstpflücker, um sich ihr Abentuer in Down under zu finanzieren. </p> <p>Auszeit macht Sinn </p> <p>Phil Murray hat die Interneite gapadvice ins Leben gerufen, die voller nützlicher Ratschläge für das abenteuerliche Jahr ist. </p> <p>Er empfiehlt den jungen Leuten sich gründlich vorzubereiten.</p> <p><a href="http://www.gapadvice.org/about-us.html">www.gapadvice.org/about-us.html</a></p> <p>Sinnvoll lernen in Kapstadt</p> <p>Nicht alle gehen während ihrer Auszeit auf Reisen. Für eine Gruppe Studenten in Südafrika ist es die Gelegenheit, das verpatzte Abitur nachzuholen, um dann zur Universität zu gehen. </p> <p>Ihre Auszeit verbringen sie also nicht am Strand, sondern mit Lernen und Pauken.</p>