Eilmeldung

Eilmeldung

Erdogan siegt - doch verpasst Zweidrittelmehrheit

Sie lesen gerade:

Erdogan siegt - doch verpasst Zweidrittelmehrheit

Schriftgrösse Aa Aa

Die Freude ist groß beim türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayip Erdogan und seinen Anhängern: Bei den Parlamentswahlen am Sonntag konnte die regierende religiös-konservative Partei AKP 49,9 Prozent der Stimmen für sich gewinnen. Die angestrebte Zweidrittelmehrheit hat Erdogan allerdings verfehlt. Damit kann er seine Pläne für eine neue Verfassung nicht ohne die Opposition durchsetzen. Der Ministerpräsident kündigte umgehend Gespräche darüber mit den anderen Parteien an.

Viele Türken nehmen das Wahlergebnis positiv auf und hoffen, dass es das Land weiterbringen wird.

Erdogans politische Gegner hingegen sehen einen möglichen weiteren Machtzuwachs der AKP mit Sorge. Sie fürchten, dass dieser zu einer Zementierung der Macht führen könnte.