Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien: Massengrab entdeckt - Truppen stürmen Kleinstadt

Sie lesen gerade:

Syrien: Massengrab entdeckt - Truppen stürmen Kleinstadt

Schriftgrösse Aa Aa

Die Kämpfe in Syrien konzentrieren sich auf die Kleinstadt Dschisr al-Schogur: Dort wurde ein Massengrab mit den Leichen mehrerer syrischer Sicherheitskräfte entdeckt. Staatliche Medien berichteten, bewaffnete Banditen hätten die Menschen umgebracht – Augenzeugen allerdings widersprechen dieser Version. Die Männer seien als Folge interner Auseinandersetzungen umgebracht worden, berichtet ein junger Syrer, der aus Dschisr al-Schogur fliehen konnte. Es habe Gefechte zwischen Soldaten und Geheimdienstmitarbeitern gegeben. Mehrere Soldaten seien desertiert und hätten ihre Waffen mitgenommen, zudem hätten sie Bomben aus Gaskanistern gebaut und sich von den Bewohnern der Stadt Waffen besorgt.

Das syrische Regime griff hart durch: Truppenverbände mit Panzern, Kampfhubschraubern und schwerer Artillerie rückten in Dschisr al-Schogur ein und brachten die Stadt unter ihre Kontrolle.