Eilmeldung

Eilmeldung

Ford investiert 800 Millionen Euro in Spanien

Sie lesen gerade:

Ford investiert 800 Millionen Euro in Spanien

Schriftgrösse Aa Aa

Der US-Autobauer Ford will in sein Werk in Spanien weitere 800 Millionen Euro investieren. Ein Konzernsprecher teilte mit, am Standort Almussafes im Osten des Landes sollen zwei neue Modelle gefertigt werden. Dabei handelt es sich um den Crossover Kuga und den Minibus Transit Connect.

In Spanien ist der Autoabsatz nach dem Ende der Abwrackprämie massiv zurückgegangen. Allein Ford verbuchte im Mai ein Minus von 23 Prozent.