Eilmeldung

Eilmeldung

Syrische Oppositionelle danken Ankara

Sie lesen gerade:

Syrische Oppositionelle danken Ankara

Schriftgrösse Aa Aa

Das Flüchtlingsdrama an der syrisch-türkischen Grenze spitzt sich weiter zu. Täglich suchen mehr und mehr Syrer Schutz vor den Repressalien des Assad-Regimes. Viele landen in der türkischen Grenzprovinz Hatay mit ihren Flüchtlingslagern und Krankenhäusern. Auch viele syrische Soldaten kehren ihrer Regierung, die immer brutaler gegen Oppositionelle vorgeht, den Rücken.

Ein Wehrpflichtige erinnert sich in der Türkei an all die Toten und Verletzten. Er habe seine Hilfe und sein Auto jenen angeboten, die die Verletzten auf die andere Seite der türkischen Grenze bringen wollten.

Die Wiederwahl der türkischen Regierung vom Sonntag wurde in Teilen Syriens begrüßt. Demonstranten in Daraa skandierten “Danke, Erdogan” – sie bedankten sich für die Aufnahme der syrischen Flüchtlinge. Auch das brutale Vorgehen des Assad-Regimes gegen die Oppositionellen in anderen Teilen des Landes konnte sie nicht von ihren Protesten abhalten.