Eilmeldung

Eilmeldung

Griechenland: Wieder Generalstreik gegen Sparpaket

Sie lesen gerade:

Griechenland: Wieder Generalstreik gegen Sparpaket

Schriftgrösse Aa Aa

In Griechenland hat am Mittwoch ein neuer Streiktag begonnen. Gewerkschaften und Bürgerinitiativen riefen zu umfangreichen Arbeitsniederlegungen und Massendemonstrationen auf. Betroffen sind unter anderem Zug- und Fährverbindungen sowie der öffentliche Nahverkehr. Banken und Ministerien bleiben geschlossen, im Radio gibt es mehrere Stunden lang keine Nachrichten. Die Fluglotsen nehmen aus Rücksicht auf den Tourismus nicht am Streik teil.

Griechenlands Ministerpräsident Giorgos Papandreou ließ zuletzt ein 78 Milliarden Euro schweres Sparpaket vom Ministerrat absegnen, um den Haushalt bis zum Jahr 2015 weiter zu entlasten. Dennoch braucht Athen bald zusätzliche Finanzhilfen, um eine Staatspleite abzuwenden. Die Finanzminister der Eurozone konnten sich bei ihrem gestrigen Treffen in Brüssel nicht auf einen Kompromiss für ein neues Milliadenpaket für Athen einigen. Sie sind jedoch optimistisch, dass noch im Juni eine Lösung gefunden wird.