Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei nimmt weiterhin Flüchtlinge auf

Sie lesen gerade:

Türkei nimmt weiterhin Flüchtlinge auf

Schriftgrösse Aa Aa

Der Flüchtlingsstrom aus Syrien reißt nicht ab.

Bereits 9.000 Menschen sind vor der Gewalt der Regierungstruppen in die Türkei geflohen, entlang der Grenze warten auf der syrischen Seite noch Hunderte Großfamilien auf eine Gelegenheit, ins Nachbarland zu gelangen.

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu hat bei einem Besuch in einem Zeltlager in der türkischen Provinz Hatay versichert, dass Flüchtlinge in der Türkei weiterhin aufgenommen würden.

Davutoglu sagte: “Unser Land und Syrien sind vom Schicksal vereint, die Grenzen für unsere syrischen Brüder und Schwestern zu schliessen kommt somit nicht infrage – auch nicht, wenn die Zahl der Flüchtlinge 10.000 überschreitet.”

Wie türkische Behörden mitteilten, wurden zusätzlich zu drei bestehenden Flüchtlingslagern am Mittwoch zwei weitere Camps eingerichtet. Die Flüchtlinge werden drei Mal täglich mit warmem Essen versorgt, zudem gibt es eine psychologische Betreuung für Kinder. 60 Syrer seien zur Behandlung im Krankenhaus.

Die meisten Vertriebenen stammen aus den Städten Dschisr al-Schughur und Maarat al-Naman, in denen die Truppen nach wochenlangen Protesten gegen das Regime von Baschar al-Assad einmarschiert waren.