Eilmeldung

Eilmeldung

Papandreou bildet Regierung um

Sie lesen gerade:

Papandreou bildet Regierung um

Schriftgrösse Aa Aa

Unter dem Druck von Protesten gegen das umstrittene Sparprogramm seiner Regierung hat der griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou sein Kabinett umgebildet.

Das Finanzressort übernimmt nun der bisherige Verteidigungsminister Evangelos Venizelos — eines der einflussreichsten Mitglieder der regierenden Sozialisten. Venizelos wird auch stellvertretender Regierungschef.

In der kommenden Woche will sich Papandreou mit seiner neuen Regierungsmannschaft einer Vertrauensabstimmung im Parlament stellen. Mit der Kabinettsumbildung hofft der Ministerpräsident seine Kritiker auch in der eigenen Partei zu beschwichtigen.

Die von der Europäischen Union und dem Weltwährungsfond geforderten Reformen und Einsparungen haben in Griechenland massive Proteste ausgelöst. Der bisherige Finanzminister Giorgos Papakonstaninou war als einer der Architekten des Sparprogramms in die Kritik geraten. Er übernimmt im umgestellten Kabinett das Umweltressort. Neuer Außenminister wird der Europaabgeordnete Stavros Lambrinidis.