Eilmeldung

Eilmeldung

Auch Frankreich, Deutschland und Großbritannien wollen Soldaten abziehen

Sie lesen gerade:

Auch Frankreich, Deutschland und Großbritannien wollen Soldaten abziehen

Schriftgrösse Aa Aa

Frankreich leitet wie die USA den Truppenabzug aus Afghanistan ein. Angesichts der erzielten Fortschritte werde man mit einem schrittweisen Abzug der Kräfte beginnen, so Präsident Nicolas Sarkozy. Er solle nach einem ähnlichen Zeitplan wie der der Amerikaner erfolgen und diesem auch von der Größenordnung prozentual entsprechen. Paris hat derzeit rund 4000 Soldaten im Afghanistaneinsatz.

Der britische Außenminister William Hague bekräfitgte ebenfalls Pläne, die 9000 Soldaten seines Landes bis 2015 aus Afghanistan abzuziehen.

Großbritannien werde weiterhin mit seinen Partnern an einer politischen und militärischen Lösung arbeiten und Afghanistan auch nach dem Abzug weiter unterstützen.

Die deutsche Regierung will sich noch nicht auf eine Größenordnung für den Truppenabzug aus Afghanistan in diesem und im nächsten Jahr festlegen. Derzeit sind rund 5000 deutsche Soldaten in Afghanistan.