Eilmeldung

Eilmeldung

Napoleon

Sie lesen gerade:

Napoleon

Schriftgrösse Aa Aa

Am 24. Juni 1812 überschreitet Napoleon Bonaparte die Memel mit dem Vorsatz, seinen Russlandfeldzug blitzkriegartig zu gewinnen. Doch seine Invasion wird zu einer schmerzvollen Katastrophe für seine grande armée.
Zu Beginn des Angriffs sind eine halbe Million französische Soldaten an der Militäroperation beteiligt. Nach Hause zurück kehren nur etwa 22.000. Auf ihrem Rückzug brennt die zahlenmässig unterlegene russische Armee alles nieder, so dass Napoleons Truppen keinerlei Lebensmittel oder Futter für die Pferde vorfinden. Als Napoleon am 14. September nach Moskau gelangt, findet er eine verlassene Stadt vor. Die Russen geben sich nicht geschlagen, und Napoleon zieht seine unter Hunger und Kälte leidenden Truppen schliesslich zurück. Sein Mythos des unbesiegbaren Feldherren ist dahin.