Eilmeldung

Eilmeldung

Griechenlands Renter ächzen unter Rentenkürzungen

Sie lesen gerade:

Griechenlands Renter ächzen unter Rentenkürzungen

Schriftgrösse Aa Aa

Das neueste Sparpaket, das IWF und EU zur Voraussetzung für die Rettung Griechenlands gemacht haben, sieht weitere Rentenkürzungen vor. Noch einmal um 4 Prozent sollen die Renten gekürzt werden, nach bereits 10 bis 15 Prozent. Die Rentner ächzen unter dieser Last: “So hohe Steuern. Sie machen uns kaputt! Was ist das für eine Politik! Noch nie hat es so eine Politik gegeben”, klagt Pensionistin Julia.

“Das einzige, woran sie denken, ist die nächste Wahl zu gewinnen. Deshalb schmeißen sie nicht die Beamten raus, die uns in den vergangenen 35 Jahren zerstört haben. Es gibt zu viele davon, mit zu hohen Löhnen und Pensionen”, schimpft der 68-jährige Makis Karayannis.

3,8 Milliarden Euro umfasst das neuestes Sparpaket und es trifft vor allem die kleinen Leute. Die Steuerhinterzieher, so die Demonstranten in Athen, lasse man erneut ungeschoren.