Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine setzt auf Sonnenenergie

Sie lesen gerade:

Ukraine setzt auf Sonnenenergie

Schriftgrösse Aa Aa

Die Ukraine hat eine neue Sonnenenergie-Anlage auf der Krim in fertig gestellt. Das Land will bis 2015 30 Prozent seine Energiebedarfs mit Solarstrom decken. Insgesamt verfügt die Anlage auf der Krim über eine Kapazität von 25.000 Megawattstunden pro Jahr. Sie soll den CO2-Ausstoß der Ukraine um 20.000 Tonnen pro Jahr verringern. Wenn die gesamte Anlage fertiggesellt ist, kann sie 5000 Haushalte mit Strom versorgen. Davon wird nun zunächst auch das nahegelegene Dorf profitieren. Die Sonnenaktivität auf der Krim ist vergleichbar mit der in Norditalien. Gleichzeitig leidet die Halbinsel unter Energieknappheit. Die Regierung will nun langfristig weitere Sonnenenergieprojekte auf den Weg bringen. In der Region werden damit 400 Arbeitsplätze geschaffen.