Eilmeldung

Eilmeldung

Wen Jiabao: China vertraut dem Euro

Sie lesen gerade:

Wen Jiabao: China vertraut dem Euro

Schriftgrösse Aa Aa

Der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao ist zur zweiten Etappe seiner Europareise in Großbritannien eingetroffen. Nach einem Besuch in Stratford-upon-Avon, der Geburtsstadt Shakespears, wird Wen, der als begeisterter Shakespeare-Leser gilt, am Montag politische Gespräche mit der britischen Regierung führen.

Am Samstag hatte Wen in Ungarn betont, sein Land werde den Euro weiter stützen. Wen sicherte Ungarn eine Ausweitung des Kredits über bislang einer Milliarde Euros zu, den die China Development Bank für Projekte chinesischer Unternehmen in Ungarn bereitgestellt hat.

Wen betonte, China habe “Vertrauen in die wirtschaftliche Entwicklung Europas” und sehe sich als “langfristigen Investor in Staatsschulden” europäischer Staaten. Angesichts der sich ausweitenden Schuldenkrise in Europa sei Vertrauen die wichtigste Währung. China bringe Vertrauen nach Europa.