Eilmeldung

Eilmeldung

Britische Gewerkschaften drohen mit Jahrhundert-Streik

Sie lesen gerade:

Britische Gewerkschaften drohen mit Jahrhundert-Streik

Schriftgrösse Aa Aa

Im Streit zwischen den Angestellten des öffentlichen Dienstes Großbritanniens und der Regierung drohen die Gewerkschaften mit einer Streikwelle. Eine neue Verhandlungsrunde am Montag über die Rentenreform brachte offenbar keine Fortschritte. Während die Gewerkschaften von einer Enttäuschung sprachen, hieß es seitens der Regierung in London die Gespräche seien konstruktiv gewesen. Der Ärger, die Sorge sowie die Angst der Angestellten des öffentlichen Dienstes sei hoch, so ein Gewerkschaftsvertreter. Die Renten seien in Gefahr. Die Regierung will die Rentenbeiträge und das Renten-Eintrittsalter erhöhen. Statt mit 60 soll Rente künftig erst ab 66 Jahren möglich sein. Erstmals seit mehr als 125 Jahren drohen die Lehrer am Donnerstag mit einem Generalstreik. Die Reform des öffentlichen Dienstes ist Teil des Sparprogramms. Bereits im März hatten Hunderttausende Menschen gegen die Kürzungen protestiert.