Eilmeldung

Eilmeldung

China und Deutschland setzen auf Vertrauen und Geschäfte

Sie lesen gerade:

China und Deutschland setzen auf Vertrauen und Geschäfte

Schriftgrösse Aa Aa

Deutschland und China wollen ihre Wirtschaftsbeziehungen massiv ausbauen. Das kündigten die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao bei einem gemeinsamen Wirtschaftsforum in Berlin an.

Ein strittiger Punkt dabei ist die Anerkennung Chinas als Marktwirtschaft. Berlin will Peking diesen Status nicht zubilligen, so lange der Zugang für deutsche Firmen zu chinesischen Märkten beschränkt ist.

Merkel forderte Wen auf, auf faire Wettbewerbsbedingungen für ausländische Firmen zu achten. Sie betonte aber, insgesamt sei zwischen Deutschland und China viel Vertrauen gewachsen.

Die Kanzlerin kündigte Milliardenaufträge aus China für die deutsche Wirtschaft an. Das Handelsvolumen solle in fünf Jahren von über 130 Milliarden auf 200 Milliarden Euro gesteigert werden.