Eilmeldung

Eilmeldung

Gnawa Festival: Die Fusion der Stile mit Musikern aus Mali und Armenien

Sie lesen gerade:

Gnawa Festival: Die Fusion der Stile mit Musikern aus Mali und Armenien

Schriftgrösse Aa Aa

Jedes Jahr lockt das Gnawa Festival Tausende von Menschen in die Küstenstadt Essaouira. Rund 250 Künstler aus Marokko und der Welt vereint das Programm, die meisten Konzerte sind gratis. Das Besondere an dem Festival: Traditionelle Gnawa-Meister kommunizieren mit Stars der Weltmusik. Zum Beispiel: Abdelkebir Kbiber und der aus Mali stammenden Musiker Baba Sissoko mit seiner Band Mali Tamani Revolution. Zu den viel versprechenden Nachwuchsstars der diesjährigen Festivalausgabe gehörte der aus Armenien stammende Jazz-Pianist Tigran Hamasyan. Er spielte gemeinsam mit dem gefeierten Maâlem Mustapha Bakbou.