Eilmeldung

Eilmeldung

Los Angeles Dodgers beantragen Insolvenz

Sie lesen gerade:

Los Angeles Dodgers beantragen Insolvenz

Schriftgrösse Aa Aa

Die Los Angeles Dodgers haben einen Antrag auf Insolvenz gestellt. Die Verbindlichkeiten des traditionsreichen Baseball-Vereins liegen zwischen 100 und 500 Millionen Dollar. Die Schwierigkeiten des mehrfachen World-Series-Gewinners rühren jedoch nicht daher, dass die Major League Baseball einem milliardenschweren Vertrag der Dodgers mit dem Fernsehsender Fox nicht zugestimmt hatte. Der Besitzer des Vereins, Frank McCourt hat sich vor Monaten von seiner Ehefrau Jamie getrennt. Die verstoßene Gattin kämpft vor Gericht um ihren Anspruch auf die Hälfte des Clubs. Frank McCourt selbst, der sein Geld mit dem Bau von Parkplätzen gemacht hatte, ist hochverschuldet. Die Dodgers wurden 1883 in New York gegründet. 1947 verpflichtete der Club als erster einen schwarzen Profi, indem er die bis dahin übliche Rassentrennung ignorierte. 1958 zogen die Dodgers nach Los Angeles um.