Eilmeldung

Eilmeldung

Sozialkritisches Drama über illegale Einwanderer von Chris Weitz

Sie lesen gerade:

Sozialkritisches Drama über illegale Einwanderer von Chris Weitz

Schriftgrösse Aa Aa

Schätzungsweise 11,9 Millionen Menschen leben illegal in den USA. Das Drama “A Better Life” von Chris Weitz wirft den Blick hinter die Statistik, auf das Schicksal der Menschen. Der Film handelt von einem mexikanischen Gärtner ohne Papiere, der mit allen Mitteln versucht, seinem in den USA geborenen Sohn ein besseres Leben zu bieten. Demián Bichir spielt die Rolle des alleinerziehenden Vaters.

Bekannt ist US-Regisseur Chris Weitz eher für kommerzielle Streifen wie “Der Goldene Kompass” oder den zweiten Teil der Twilight-Saga “New Moon”. Sein engagiertes Vater-Sohn-Drama “A Better Life” ist eine Low-Budget-Produktion, die sich mit einem aktuellen Gesellschaftsproblem befasst.