Eilmeldung

Eilmeldung

Federer musste siebten Wimbledon-Titel abschreiben

Sie lesen gerade:

Federer musste siebten Wimbledon-Titel abschreiben

Schriftgrösse Aa Aa

Roger Federer musste seinen siebten Titel in Wimbledon abschreiben. Der Schweizer schied im Viertelfinale trotz einer 2:0-Satzführung gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga aus. Noch nie zuvor hatte Federer in 178 Grand-Slam-Matches nach einer 2:0-Satzführung verloren. “Ich hatte meine Chancen”, sagte Federer nach dem Match. “Deshalb ist die Niederlage hart.” Überraschungsmann Tsonga trifft am Freitag in der Vorschlussrunde auf den serbischen Weltranglisten-Zweiten Novak Djokovic, der den australischen Qualifikanten Bernard Tomic besiegte. Im zweiten Semifinale stehen sich der Brite Andy Murray und der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal gegenüber. Nadal bezwang den Amerikaner Mardy Fish, Murray den Spanier Feliciano Lopez.