Eilmeldung

Eilmeldung

Tätlicher Angriff auf Sarkozy

Sie lesen gerade:

Tätlicher Angriff auf Sarkozy

Schriftgrösse Aa Aa

Frankreichs Präsident ist erstmals in seiner Amtszeit tätlich angegriffen worden: Bei einem Besuch in der südwestfranzösischen Gemeinde Brax, als Nicolas Sarkozy gerade über ein Absperrgitter hinweg Bürgern die Hände schüttelte, packte ihn ein 32-jähriger Mann aus der Menge am Sakko-Kragen. Sarkozy taumelte, konnte sich dann aber wieder fangen.

Der Angreifer wurde zu Boden geworfen und abgeführt.

Sarkozy schüttelte danach weiter Hände und will auf eine Anzeige verzichten. Dem Angreifer drohen dennoch ein Verfahren und Gefängnis oder Geldstrafe. Das Motiv des Mannes, der in einem Musikkonservatorium arbeiten soll, war zunächst unbekannt, Augenzeugen sprachen von allgemeiner Unzufriedenheit.

Bei einem früheren verbalen Angriff beim Bad in der Menge hatte Sarkozy sich nicht zimperlich gezeigt und zurückgepöbelt: “Hau ab, du armer Idiot!”