Eilmeldung

Eilmeldung

Marokkaner sagen Ja zu königlicher Verfassungsreform

Sie lesen gerade:

Marokkaner sagen Ja zu königlicher Verfassungsreform

Schriftgrösse Aa Aa

Mit überwältigender Mehrheit haben die Marokkaner am Freitag den Plänen ihres Königs für eine Verfassungsreform zugestimmt. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis sprachen sich 98,49 Prozent der Abstimmenden für die Einschränkung der Machtkompetenzen von König Mohammed VI. aus. Mehr als 70 Prozent der etwa 13 Millionen marokkanischen Stimmbürger beteiligten sich an dem Referendum.

Die marokkanische Demokratisierungsbewegung “20. Februar” hatte die Volksabstimmung boykottiert. Ihr ging die Übertragung von Befugnissen des Königs auf Parlaments und der Regierung nicht weit genug. Mit der Verfassungsreform versucht Mohammed VI. ein Übergreifen der Protestbewegungen auf sein Königreich zu verhindern.