Eilmeldung

Eilmeldung

Hisbollah ignoriert UN-Tribunal

Sie lesen gerade:

Hisbollah ignoriert UN-Tribunal

Schriftgrösse Aa Aa

Hisbollah-Chef Scheich Hassan Nasrallah hat das UN-Tribunal zur Aufklärung des Mordes an dem ehemaligen libanesischen Ministerpräsidenten Rafik Hariri scharf angegriffen. Das UN-Tribunal hatte am Donnerstag Haftbefehle gegen vier Hisbollah-Mitglieder erlassen. In einer Fernsehansprache erklärte Scheich Nasrallah am Samstag, nicht in 300 Jahren werde man die Männer ergreifen können: “Wir weisen alles zurück, diese falschen Anschuldigungen. Wir werden nicht zulassen, dass es den Libanon in einen neuen Bürgerkrieg stürzt”, sagte Scheich Nasrallah und fügte an, das Tribunal sei ist ein amerikanisches und israelisches Gericht.

Die Hisbollah ist die mächtigste Gruppierung des Libanons. Der Beiruter Generalstaatsanwalt hatte vor der Übergabe der Haftbefehle erklärt, er wolle internationale Verpflichtungen erfüllen, dabei aber die Stabilität des Libanon berücksichtigen.