Eilmeldung

Eilmeldung

Auf den Tag genau vor 64 Jahren: AK-47 - die meistproduzierte Waffe der Welt

Sie lesen gerade:

Auf den Tag genau vor 64 Jahren: AK-47 - die meistproduzierte Waffe der Welt

Schriftgrösse Aa Aa

Am 6. Juli 1947 beginnt in der Sowjetunion die Produktion des vollautomatischen Gewehrs AK47. Diese nach ihm benannte Waffe hatte Michail Kalaschnikow erfunden, als er schwer verletzt im Lazarett lag und hörte, wie sich andere Soldaten über ihre Waffen beschwerten. Das von Kalaschnikow konzipierte Modell sollte auch bei Frost und im Matsch funktionieren und leicht zu reinigen sein. Bis heute ist die Ak 47 mit rund 100 Millionen Stück die meistproduzierte Waffe der Welt. Michail Kalaschnikow wurde als Held der sozialistischen Arbeit und mit anderen Titeln geehrt – zuletzt von Präsident Medwedew zu Kalaschnikows 90. Geburtstag 2009. Andererseits beklagt der Waffenbauer, der von einer bescheidenen Rente lebt, dass mit seinen Sturmgewehren so viel Unheil auf der Welt angerichtet wurde.

Auch an einem 6. Juli: Anne Frank und ihre Familie ziehen ihr Versteck vor den Nazis (1942); John Lennon und Paul McCartney treffen sich zum ersten Mal (1957)

Am 6. Juli geboren: Frida Kahlo (1907-1954), Bill Haley (1925-1981), George W. Bush (1946), Sylvester Stallone (1946), Nathalie Baie (1948), 50 Cent (1975), Pau Gasol (1980).