Eilmeldung

Eilmeldung

Milliarden-Schatz im Keller endeckt

Sie lesen gerade:

Milliarden-Schatz im Keller endeckt

Schriftgrösse Aa Aa

In diesem Tempel der südindischen Stadt Trivandrum ist ein riesiger Schatz aus Gold und Edelsteinen entdeckt worden.

Diamantbesetzte Teller, Rubine,Smaragde und 536 Kilogramm Goldmünzen aus dem 18. Jahrhundert -der Wert des Schatzes soll fast 8 Milliarden Euro betragen.

Der Tempel im Zentrum der Hauptstadt des Bundesstaates Kerala befand sich ursprünglich im Besitz der lokalen Herrscherfamilie.

Dass deren Nachfahren sich immer gegen eine Verstaatlichung des Gebäudes gewehrt hatten, bekomme jetzt Sinn, so dieser Mann…Dabei könne der wahre Wert des Fundes die erste Schätzung wohl noch weit übersteigen.

Erst am Freitag war der Schatz in zwei unterirdischen Kammern des Vishnutempels entdeckt worden, die seit mehr als 130 Jahren verschlossen waren.

Manchmal lohnt es sich eben doch, nach längerer Zeit mal wieder im Keller nach dem Rechten zu sehen…