Eilmeldung

Eilmeldung

Moldawien zwischen schweren Problemen und Träumen von der EU

Sie lesen gerade:

Moldawien zwischen schweren Problemen und Träumen von der EU

Schriftgrösse Aa Aa

EU-Ratspräsident Herman van Rompuy besucht an diesem Mittwoch die kleine Republik Moldawien, ein schmaler Streifen Land zwischen Rumänien und der Ukraine. Das rumänischsprachige Land strebt in die Europäische Union, doch gibt es zur Zeit kaum eine Chance auf einen Beitritt.

Grund ist vor allem der Konflikt mit der russischsprachigen Provinz Transnistrien, die nach Unabhängigkeit und auf lange Sicht nach einem Beitritt zur russischen Föderation strebt. Ein weiterer Grund ist die Wirtschaft: das Land gilt als das ärmste auf dem europäischen Kontinent.

Im Video: Eine Reportage in der moldawischen Hauptstadt Chisinau und ein Interview mit Vlad Filat, dem Regierungschef des Landes.