Eilmeldung

Eilmeldung

Aus der Zauber - Harry Potter verabschiedet sich

Sie lesen gerade:

Aus der Zauber - Harry Potter verabschiedet sich

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Stück Kinogeschichte geht zu Ende: Der letzte Teil der insgesamt acht Harry Potter Verfilmungen hat Weltpremiere in London gefeiert. “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil II” war für Tausende Fans aus aller Welt ein Grund, Regenschauern und langen Wartezeiten zu trotzen… “Jede Menge Action, es gibt tolle Szenen, das Ende ist großartig,” freut sich der englische Teenager Freddie. “Ich habe die Bücher gelesen. Mir hat gefallen, dass die Filme so nah an den Büchern sind,” erklärt Katleen.

Mit dem zweiten Teil des letzten Buches geht für viele mittlerweile erwachsenen Fans ein Stück Kindheit zu Ende. Daniel Radcliffe war zehn Jahre alt, als er für die Potter-Rolle gecastet wurde. “Natürlich werden wir alle besser mit der Zeit,” sagt er rückblickend. “Eigentlich kann ich gar nicht glauben, dass wir Teil eins und zwei gleichzeitig gedreht haben. Ich persönlich spiele ganz anders. Zum ersten Mal habe ich einen Harry Potter Film gesehen und gesagt: Ich bin mit mir zufrieden.”

Kinostart in Deutschland ist der 14. Juli.